top of page
hebammenportal-header-image.jpg

Herzlichen Glückwunsch zu Ihrer Schwangerschaft bzw. zur Geburt Ihres Kindes.

Wussten Sie, dass Ihnen eine Hebamme bereits während Ihrer Schwangerschaft (zusätzlich zur Gynäkologin/zum Gynäkologen), bei der Geburt und bis zu einem Jahr nach der Geburt zur Verfügung stehen kann, wenn Sie das möchten?

Nutzen Sie dieses Angebot und kommen Sie gerne in die Hebammen-Sprechstunde (Reiter "Servicestelle").

Jede Frau hat Anspruch auf Unterstützung durch eine Hebamme (§24d SGB V). Die Kosten rechnet die Hebamme in der Regel direkt mit der Krankenkasse ab.

 

Sie sollten sich frühzeitig informieren und mit einer Hebamme Kontakt aufnehmen. Damit die Suche möglichst erfolgreich ist, empfiehlt es sich, eine Hebamme aus Ihrem Stadtgebiet zu suchen. So erhöht sich die Wahrscheinlichkeit der Betreuungsannahme durch kurze Wege. 

Liste der Hebammen   

Sollten Sie, trotz eigener Suche, keine Hebamme in Wiesbaden gefunden haben, versucht die Service-Stelle Ihnen kurzfristig, für die ersten Wochen nach der Entbindung, Hebammen-Hausbesuche zu vermitteln. Melden Sie sich hierfür bitte bei der Hebammen-Service-Stelle:

0151 / 462 530 99

oder Festnetznummer 0611 / 360 826 0  (Bitte nutzen Sie den Anrufbeantworter, nur so können wir Sie zurückrufen.)

Sie erreichen uns auch unter:

info@wiesbadenerhebammen.com

                                                                                 

​​​

 

 

In dringlichen Fällen wenden Sie sich an Ihre Geburtsklinik, Ihre/n KinderärztIn, Ihre/n FrauenärztIn oder den ärztlichen Notdienst.

 

Kinderärztlicher Notdienst       112

Kinderärztlicher Notruf             0611 / 432 667

Giftnotrufzentrale                     06131 / 192 40

 

Was finden Sie auf unseren WEB-Seiten

bottom of page